INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein.

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen?

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen.

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können?

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
#1

Liara Brighton/Garcia

in Female Profile 25.03.2013 22:13
von Liara • Konfessor | 43 Beiträge | 87 Punkte

Name: Liara Brighton/Garcia
Art/ Wesen: Konfessor
Gut/Böse: Gut
Geburtsort: Barbados
Lebensort: Gerade immer da von Brad sie hinbringt
äußerliches Alter: 17
richtiges alter: 17

Vorlieben:
Immer wenn sie kann, ihre Vater auch in der Gegenwart ist möchte sie was mit ihm machen, sie liebt ihn überalles und will ihn nicht Enttäuschen.
Auch geht sie wie viele junge Mädchen gern Shoppen nur übertreibt es nie dafür hat ihre Mutter schon gesorgt.
Obwohl sie sich nicht mehr an Brad erinnern kann oder daran was er alles für sie getan hat, ist er es nachdem sie sich sehnt-kaum das sie ihn auf ihrem Ball gesehen hatte, sie will nur noch zu ihm.

Abneigungen:
Liara mag es nicht wenn man sie Anlügt, da sie so erzogen wurde immer die Wahrheit zu sagen, so ist sie schnell von den Leuten enttäuscht und verzeiht ihnen auch nur schwer, das hat sie wohl von ihrem Vater übernommen, aber sie kann verzeihen denn es kommt auf die schwäre der Lüge an.
Die Leere die sie seit sie klein ist Verspürt sie kann sich das nicht Erklären, hat es aber auch noch nie jemanden gesagt, weil sie selber nicht weiß wie sie es erklären soll, dabei hat sie ja eigentlich alles was sie will.


Angewohnheiten:
Sie tut alles was ihr Dad ihr sagt, da sie ihn niemals Enttäuschen will, ihre Mutter hatte ihr gesagt das wenn man das tut er einem so gut wie nie verzeiht, sie liebt ihn unglaublich Doll, er sind ihr absolut wichtig.

Fähigkeiten/Kräfte:

Wandlung
Berührt sie eine Person an der Kehle so werden ihre Augen Schwarz, ein Donner ohne Hall ertönt und eine Druckwelle ist in der Luft zu spüren. Die berührte Person ist ab diesem Augenblick für immer verloren, die Liebe in dieser Person gilt ab dann nur noch Liara und steigt ins unermessliche. Eine absolute Abhängigkeit mit totalem gehorsam ist die Folge. Die Stärke dieser Veränderung hängt sowohl von ihrer Stärke ab, auch als von der Fähigkeit des berührten Lebewesen Mitgefühl zu entwickeln.
Man kann die Wandlung nicht Rückgängig machen!!!
Nur Personen die vor der Wandlung absolut Lieben sind gegen ihre Kraft geschützt sowie ihre eigenen Eltern.

Con-Dar
Das Con-Dar ist die Stärkste Fähigkeit einer Konfessoren, sie ist eine Verbindung von absolutem Hass und absoluter Liebe und damit eine Verbindung von additive und subtraktiver Magie. Dieser ist der Blutrausch der Konfessoren. In diesem Blutrausch kann sie ihre Gabe über eine Entfernung von mehreren Metern einsetzen. Außerdem kann sie subtraktive Magie in Form von Blitzen anwenden. Dieser Blutrausch kann nicht aus egoistischen Gründen eingesetzt werden. Das Zeichen für den Con Dar ist ein spiegelbildlicher Doppelblitz der auf ihrem Gesicht erscheint.
Additive Magie
Additive Magie ist die Gabe bereits Vorhandenes etwas hinzu zu geben. Nichts kann erschaffen werden oder ins nichts aufgelöst werden, aber z.B. Energie in Form von Wärme kann verlagert und vergrößert werden um Zauberfeuer herbeizurufen.
Subtraktive Magie:
Diese Seite der Magie kann Materie ins Nichts auflösen. Ihr Ursprung liegt in der Unterwelt.
Beamen
Sie kann nicht direkt von Ort zu Ort beamen, sondern nur von einer Person zur anderen, das heißt wenn sie den Ort wechseln will dann muss jemand dort sein denn sie kennt.

Charakter:
Liara ist ein junges noch sehr Unerfahrenes Mädchen, welches sich sehr an die Regeln ihres Vaters hält, da sie weiß dass er schnell sauer auf einen werden kann. Doch wie er und ihre Mutter hat sie einen ziemlichen Dickkopf, welchen sie mit allen Mittel durchsetzten will wenn sie sich was in den Kopf gesetzt hat.
Da sie noch sehr jung ist, versucht sie immer das zu bekommen was sie will, was oft sehr leicht ist weil oft schon ein Blick in ihre Ungewöhnlich Pinken-Goldschimmer Augen reicht.


Vergangenheit:
Liara ist bisher das jüngste Kind von Balian und Kotori, sie war kein geplantes Kind, doch Balian selber konnte sich nach einer Zeit mit den Gedanken anfreunden Vater zu werden.
Doch geschah es das Liara grade als sie geboren wurde, nur wenige Stunden alt war von der eigenen Hebamme Entführt wurde, da diese sich in ihren Vater verliebt hatte, und dachte das sie so ein Stück von ihm haben könnte. Sie nun aber hatte einen Autounfall wo sie verstarb, Liara selber wurde nicht verletzt, was mit ihren Genen zusammenhängt.
Es war Bard der sie fand und zu sich nahm, er hatte nur einen Blick in ihre Augen geworfen, war von ihr Gefangen so dass er sie bei sich aufnahm.
So wuchs sie einige Jahre bei ihm auf, er war für sie ein Liebevoller Vater, immer für sie da-so hatte sie ihn wirklich lieb gewonnen, da sie noch ein Kind war kaum drei Jahre alt kam ihr nie in den Sinn das er nicht ihr richtiger Vater sein könnte immerhin waren beide Blond, ein Kind macht sich auch um sowas keine Gedanken. Liara selber liebte ihren vermeintlichen Vater abgöttisch.
Doch dann stand eine Frau vor ihr und ihm, sie behauptete ihre Mutter zu sein, doch Brad hatte ihr gesagt das ihre Mutter im Himmel sein, an dieses Gespräch und daran das sie eine Zeitlang bei Brad aufwuchs kann sie sich nicht mehr erinnern, da Kotori ihre Mutter bat ihre Erinnerungen so zu ändern das sie glaub Balian hätte die Sachen mit ihr erlebt.
Kotori selber verbat Brad den Umgang mit seiner Tochter er durfte sie seit diesem Zeitpunkt nie wieder sehen. So wuchs sie wieder da auf wo sie hingehörte, bei ihren richtigen Eltern.
Es gab keine großen Vorkommnisse in der Zeit, nur das ihre Eltern ein wirkliches Auge auf sie hatten, damit ihr nichts passiert-sie dachte sich das sie einfach nur Überführ sorglich sind, es störte sie nicht denn solang sie sich an die Regeln hielt wie lang sie wegbleiben darf etc. war alles normal, bis zu dem Tag an dem sie auf ihrem Abschlussball einen Maskierten Mann traf. Von da an veränderte sich ihr ganzes Leben, sie war sich sicher diese Augen schon mal gesehen zu haben doch hielt es eigentlich für Unmöglich. Doch waren es auch diese Augen die sie von da an jeden Tag von dem Mann Träumen ließen, er sagte ihr immer wieder dass er für sie da sein würde sie niemals alleine lässt. Immer wenn sie in ihren Träumen alleine war kam er und ´rette´ sie. Ihre Träume führten dazu dass sie auch am Tag an ihn dachte. Ihre Gedanken waren erfüllt von ihm, sie wollte wieder in seinen Armen liegen, denn bei ihm fühlte sie sich wohl, da war die Leere weg die sie ihr Leben lang mich sich trug.
Als sie einige Wochen später ihrer Mutter davon erzählte, von dem Mann den sie traf sah sie zum ersten Mal Hass in den Augen ihrer Mutter, sie sagte ihr das sie sich von ihm fernhalten soll, da er ein schlechter Mann ist doch das konnte sie zu dieser Zeit nicht mehr, so traf sie das erste Mal eine Entscheidung die ihren Eltern nie gefallen würde-sie ging den Mann suchen, dabei wollte sie nie ihren Vater enttäuschen, doch so sehr sie ihn liebte, genauso sehr sehnte sie sich nach dem Mann vom Ball oder aus ihren Träumen, sie hoffte das ihr Vater ihr diesen Ungehorsam doch verzeihen könnte immerhin war sie doch seine Tochter.
Es dauerte nur wenige Stunden und sie hatte ihn Gefunden…seither hält Brad Liara eher Gefangen und will sie nicht gehen lassen.....


Beschreibung des Magischen Wesens:
Sie kann jeden-bis auf Dyan/Brad-zu ihrem ´Sklaven´ machen-ihre Fähigkeit haben dieselbe Wirkung auf Frauen.


nach oben springen

Come In And Find Out


more | become?

Credits

URL: http://Breaking-of-the-Empire.de.vu // http://Breaking-of-the-Empire.xobor.de
Hosted on: xobor
Erstellt mit: Adobe Photoshop 7.0
Online seit: 13.03.2013

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Palen
Forum Statistiken
Das Forum hat 398 Themen und 1973 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen